Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-142-2018-tsd

Leistungsstörungen im Arbeitsverhältnis (Annahmeverzug etc.)

Termin: 10.10.2018

Seminar-Nr: 010-142-2018/TSD

"Kein Lohn ohne Arbeit", so lautet das Grundprinzip des Arbeitsvertrags. Was aber geschieht, wenn die Leistungen gar nicht, schlecht oder zu spät erbracht werden?...

"Kein Lohn ohne Arbeit", so lautet das Grundprinzip des Arbeitsvertrags. Was aber geschieht, wenn die Leistungen gar nicht, schlecht oder zu spät erbracht werden? Welche rechtlichen Konsequenzen ergeben sich hieraus für den Einzelfall? Das Seminar gibt einen Überblick über die Spielarten der Leistungsstörungen und zeigt auf, welche Handlungsmöglichkeiten Betriebs- und Personalräte haben.

Datum:
Uhrzeit:
10.10.2018
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort Gewerkschaftshaus München
Schwanthalerstr. 64
80336 München
Treffpunkt DGB-Haus, Raum T.0.03
Kontakt Schwanthalerstraße 64
80336 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Schwerbehindertenvertreter /-innen, Personalräte /-innen, Betriebliche Interessenvertretungen, Mitarbeitervertretungen
Referent Christian Rösch
Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht
Teilnahmegebühr 227.00 €
Unterkunft/Verpfl. 30.00 €
Gewerkschaftshaus München
Schwanthalerstr. 64
80336 München

Leistungsstörungen im Arbeitsverhältnis (Annahmeverzug etc.)

seminare@bildungswerk-bayern.de

http://www.muenchen-gedenkt.de/seminare/010-142-2018-tsd 50c17a3ce2ef4ab2b12199207e48eba8 seminar_376 010-142-2018/TSD 010-142-2018/TSD 257.00.YcBto6bHN3nMAXrzM3LypjPSm2E

Kurs für 257.00 € buchen