Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-097-2017-2te

Zu krank für die Arbeit - zu gesund für die Rente

Termin: 24.10.2017 - 25.10.2017

Seminar-Nr: 010-097-2017/2TE

Das Seminar beschäftigt sich anhand von Fallbeispielen mit den Themen Krankheit und Arbeitsunfähigkeit und den damit verbundenen Folgen für das Arbeitsverhältnis. Dies...

Das Seminar beschäftigt sich anhand von Fallbeispielen mit den Themen Krankheit und Arbeitsunfähigkeit und den damit verbundenen Folgen für das Arbeitsverhältnis. Dies beinhaltet Fragen wie z.B. die Kündigung wegen Fehlverhaltens bei Krankheit. Die Handlungsmöglichkeiten der betrieblichen Interessenvertretung werden ebenso erläutert wie Präventionsstrategien bei angeschlagener Gesundheit.

Tag 1: Referentin:Katrin Augsten, Fachanwältin für Arbeitsrecht

- Darstellung des Problemfeldes
ñ Krankheit, Arbeitsunfähigkeit, Folgen für das Arbeitsverhältnis
? Arbeitsunfähigkeit und Entgeltfortzahlung
ñ Voraussetzungen einer krankheitsbedingten Kündigung
? Dreistufenschema des Bundesarbeitsgerichts
? Häufige Kurzerkrankungen
? Langzeit-und Dauererkrankungen
? besondere Fallkonstellationen insb. Sonderproblem Suchterkrankungen
ñ schwerbehindertenrechtlicher Kündigungsschutz

Tag 2: Referent:Ralf Weinmann, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht

ñ Kündigung wegen Fehlverhalten bei Krankheit
ñ Handlungsmöglichkeiten und Rechte der Beschäftigtenvertretung im Vorfeld der Arbeitgeberkündigung
ñ Rechte der Beschäftigtenvertretungen im Zusammenhang mit leidensgerechten Arbeitsplätzen und dem Schwerbehindertenrecht
ñ Präventionsstrategien bei angeschlagener Gesundheit und Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis
ñ Anspruch auf Zuweisung eines sog. "leidensgerechter" Arbeitsplatzes • außerhalb des SGB IX
ñ Erlangen eines Schwerbehindertenstatus/einer Gleichstellung
? Behördliches Verfahren
? sozialgerichtliches Verfahren
ñ Ansprüche nach § 81 SGB IX
Rechte aus § 84 SGB IX inkl. Betriebliches Eingliederungsmanagment

Datum:
Vom 24.10.2017 10:00
Bis zum 25.10.2017 16:00
Ort Hotel-Gasthof Wolfringmühle
Wolfringmühle 3
92269 Fensterbach
Kontakt Schwanthalerstraße 64
80336 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Schwerbehindertenvertreter /-innen, Personalräte /-innen, Betriebliche Interessenvertretungen, Mitarbeitervertretungen
Referent Katrin Augsten, Ralf Weinmann
Bezeichnung Fachanwältin für Arbeitsrecht & Mediatorin , Fachanwalt für Arbeitsrecht
Teilnahmegebühr 525.00 €
Unterkunft/Verpfl. 165.00 €
Hotel-Gasthof Wolfringmühle
Wolfringmühle 3
92269 Fensterbach

Zu krank für die Arbeit - zu gesund für die Rente

seminare@bildungswerk-bayern.de

http://www.muenchen-gedenkt.de/seminare/010-097-2017-2te 02d3d45926c14a618c7bc8b8dba1586c seminar_376 010-097-2017/2TE 010-097-2017/2TE 690.00.b9bMIEe1_AsI341SG-VV3Yol6q0

Kurs für 690.00 € buchen