Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a002-18-1

Wohnen im Westend

Termin: 18.01.2018
Genossenschaftliche Bauten und Wohnprojekte

Seminar-Nr: A002*-18/1

Genossenschaftliche Bauten und Wohnprojekte Das Westend ist vom ursprünglichen Charakter her ein Arbeiterviertel. Hier entstanden um 1900 die ersten...

Das Westend ist vom ursprünglichen Charakter her ein Arbeiterviertel. Hier entstanden um 1900 die ersten Genossenschaftswohnungen. Noch heute ist es geprägt von kleinteiligen Grundstücksparzellen mit Wohn- und Gewerbeeinheiten und großen genossenschaftlichen Wohnblocks. Auf dem Spaziergang durchs Westend können Sie das Viertel von einer neuen Seite kennenlernen. Hier finden sich viele Beispiele neuer gemeinschaftsorientierter Wohnprojekte: Sie werden ein Haus der WOGENO e.G., eine Wohnanlage der FrauenWohnen e.G. und ein Haus des Mietshäuser Syndikats besuchen. Sie können mit Bewohnern sprechen und mehr erfahren über verschiedene Organisations- und Rechtsformen der Wohnprojekte und über das nachbarschaftliche Leben in den Projekten.
In Kooperation mit WohnWerkstatt Urbanes Wohnen e.V.

Datum:
Uhrzeit:
18.01.2018
17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Treffpunkt U-Bahnstation Schwanthalerhöhe, Ausgang Ganghoferstraße, Zwischengeschoß
Referent Martina Fischer-Albang
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 6.00 €

Wohnen im Westend

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://www.muenchen-gedenkt.de/muenchenprogramm/seminare/a002-18-1 1e82b05c70e247c186c0710706174eff muenchenprogramm A002*-18/1 A002*-18/1 6.00.YSqRxYVrHYxOI1sNCtsUOwQiFqc

Kurs für 6.00 € buchen